Halitsalz

4,90 7,90 

Enthält 7% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand

 

Das Halitsalz besitzt die höchste Qualität, die ein Salz aufweisen kann. Damit gilt es als eines der reinsten Salze unserer Erde mit ausgeprägter kristalliner Ordnungsstruktur. Es ist vollkommen farblos. Die zahlreichen Mineralien und Spurenelemente bescheren dem Salz einen sehr intensiven Geschmack. Damit ist es für alle Speisen zum täglichen Gebrauch geeignet.

 

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorien: ,

Halitsalz: Der Diamant unter den Natursalzen

Vom Halitsalz – dem Diamanten unter den Natursalzen – gibt es nur sehr wenige Vorkommen. Es war einst so kostbar, dass es mit Gold aufgewogen wurde. Ein Kilogramm Halitsalz entsprach sage und schreibe einem Kilogramm Gold. Damit war es fast ausschließlich nur den Königshäusern vorbehalten.Die exakte Anordnung der Kristallgitterstruktur und seine glasklare kubische Erscheinung verleiht dem Halitsalz das Aussehen eines Diamanten. Das Halitsalz gehört zu den geschmacksintensivsten und ältesten Natursalzen.

Anwendung

Das „weiße Gold“ für alle Speisen verwöhnt jeden Geschmack

Rezeptvorschlag: Salzstangen

Zutaten:

  • 500 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 125 g Margarine
  • 35 g Schweineschmalz oder Gänseschmalz
  • 250 ml Milch
  • 25 g Hefe
  • 1 Eigelb
  • Halitsalz
  • grobes Salz und Kümmel zum Bestreuen

Zubereitung:
Aus Mehl, Halitsalz, Margarine, Schmalz, Milch und Hefe einen Hefeteig bereiten, ca. 30 min gehen lassen. Teig auswellen, Stangen ausrädeln und die beiden Enden in entgegengesetzte Richtung drehen. Mit Eigelb bestreichen und mit grobem Salz und Kümmel bestreuen. Nochmals ca. 15 min gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ca. 25 min backen.

Weisheiten

Auf Gold kann man verzichten, nicht aber auf das Salz. (Cassiodor)

Zusätzliche Information

Gewicht n.a.
Größe

Korkenglas 50 g gemahlen, Korkenglas 150 g gemahlen, Tüte 500 g gemahlen, Einweg-Mühle 80 g Granulat, Tüte 500 g Granulat