Allgemein

Natursalzsole – Ältestes Heilmittel der Welt

By 27. April 2020April 28th, 2020No Comments

Die breite Vielfalt der Soleanwendungen

Wussten Sie schon? Die erste Überlieferung über die Heilwirkung von Salz stammt aus dem Ägypten des 3. vorchristlichen Jahrhunderts (300 v.Chr.). Der berühmte Ar Imothep fand damals schon heraus, dass Natursalz Wunden austrocknet und damit dem Entzündungsprozess entgegenwirkt.

Diese Wirkungen hat das Natursalz bis heute nicht verloren. Gerade in Zeiten hoher Ansteckungsgefahr durch Grippeviren kommt der breiten Anwendungsvielfalt der Soleanwendungen besondere Bedeutung zu.
Vor allem bei Atemwegserkrankungen ist die Natursalzsole für Inhalationen prädestiniert. Hierbei können über das altbewährte Hausmittel der Inhalation mit dem Kopf über einer mit heißem Salzwasser befüllten Schüssel die oberen Atemwege erreicht werden.

Feinvernebelung der Natursalzsole mit Ultraschall

Intensivere Effekte erzielt man bei der Feinvernebelung der Natursalzsole mit Ultraschall. Eltern mit Kindern kennen den PariBoy als Ultraschallvernebelungsgerät. Aber auch Salzreich-Gradierwerke für zu Hause und das Büro sorgen als Solevernebelungsgerät für ein gesundes Raumklima.
Durch diese Inhalationen der feucht-salzigen Luft ergeben sich positive Auswirkungen für die Gesundheit und die Leistungskraft. Die körpereigenen Kräfte und Leistungsreserven werden mobilisiert, die Schleimhäute gereinigt und besser durchblutet.
Außerdem werden die Bronchien von festgesetzten Sekreten befreit. Sole selbst hat eine entzündungshemmende und schleimlösende Wirkung. Sie befeuchtet die Atemwege auf natürliche Weise und fördert deren Selbstreinigungsmechanismus.
Gesättigte Sole ist unbegrenzt haltbar. Keime, Bakterien, Viren oder Pilze haben keine Chance, sich in der Sole zu vermehren. Dieses ist gerade in Zeiten von Corona-Angriffen und sonstigen Erkältungskrankheiten ein hilfreiches Mittel.
Eine mögliche gesundheitliche Anwendung der Natursalzsole kommt bei der allmorgendlichen Soletrinkkur in Betracht. Dabei wird aus einem Glas vorbereiteter Natursalzsole ein Teelöffel entnommen und auf das Glas Mineralwasser gegeben und getrunken.
Die Mineralstoffe und Spurenelemente aus dem Natursalz stehen dem Körper sofort zur Verfügung. Dabei wird der Elektrolythaushalt auf natürliche Weise wieder aufgebaut und das Immunsystem gestärkt.

Die Salzreich – Natursalzsole

Eine besondere Form der Natursalzsole stellt die Salzreich – Natursalzsole dar. Im verschließbaren Sole-Weckglas werden 5 hochwertige Natursalze für eine ganz persönliche Soletrinkkur kombiniert. Weitere Anwendungsmöglichkeiten finden sich in unserem Buch: Natursalzsole – Ältestes Heilmittel der Welt.
Noch ein besonderer Rat zu Schluss: Salz galt bereits im Altertum als heiliges Element und Göttergabe. Salz steht vor allem als Sinnbild für ein Element, das Leben erhält und Licht und Heil spendet. Es spielt sogar eine wichtige Rolle im Neuen Testament, nämlich in der Bergpredigt. Hier heißt es: Ihr seid das Salz der Erde. Wenn das Salz aber schal geworden ist, womit soll man salzen?

Karin und Axel Günther
Salzmanufaktur MV