Kräutersalz

5,90 12,90 

Enthält 5% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand

 

Basissalz: Halitsalz
weitere Zutaten: Majoran, Oregano, Bohnenkraut, Petersilie, Koriander, Dill, Liebstöckel, Salbei, Knoblauch, Ysop, Sellerie, Brennnessel, Zwiebel, Thymian, Karotten, Lauch, Pastiake, Soja, Mais, Zimt, Vanille, Koriander, Basilikum, Estragon, Bärwurz, Bibernell, Kerbel, Kümmel, Kreuzkümmel, Sesam, Engelswurz, Fenchel, Myrrhe

 

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorien: , Schlagwörter: ,

Kräutersalz: Die Würze der Natur

Das „weiße Gold“ Halitsalz bildet die Grundlage des Kräuter-Gewürz-Salzes. Mit über 40 verschiedenen Kräutern stellt dieses Gewürzsalz eine ausgewogene Natursalzmischung mit verführerischen Duft und einzigartigem Geschmack dar.

Anwendung

Auf frisch gebackenem Brot mit Butter oder Schmalz oder auf den eigenen Tomaten oder der Gurke aus dem Gewächshaus entfalten die Kräuter mit dem Salz ihre verführerische Wirkung.

  • Suppen und Eintöpfe
  • Salate (Gurkensalat, Tomatensalat)
  • Eier- und Nudelgerichte
  • Brot mit Butter, Quark oder Schmalz
  • Getreide- und Kartoffelgerichte

Rezeptvorschlag: Schinkennudeln mit Kräutersalz

  • 250 g Nudeln
  • 200g Kochschinken
  • 2 Eier
  • 1 TL Kräutersalz
  • 3 EL frische Petersilie
  • etwas Pfeffer, Butter, Salzwasser

Zubereitung:
Die Nudeln in Salzwasser kochen, abgießen und zur Seite stellen. Die Butter in einer Pfanne zerlassen, die Nudeln dazugeben und das Kräutersalz gleichmäßig auf den Nudeln verteilen (dabei die Nudeln in der Butter wenden und so viel Kräutersalz nehmen, bis die Nudeln von allen Seiten mit Kräutern überzogen sind). Die Nudeln nun von allen Seiten knusprig braten. Den Schinken würfeln und zusammen mit der klein gehackten Petersilie dazugeben, untermischen und 1 Minute mitbraten – der Schinken sollte dabei nicht knusprig werden, sondern weich blieben. Nun die Eier verquirlen, mit etwas Salz und Pfeffer mischen und unter die Schinkennudeln rühren. Beim weiteren Anbraten immer wieder umrühren, damit die Eier keine Platten bilden, sondern sich gut mit den anderen Zutaten vermischen. So lange in der Pfanne lassen, bis das Eiweiß fest ist.

Dazu passen frische Salate und ein kühles Bier.

Weisheiten

Nichts ist nützlicher als Salz und Sonne.
Isidor von Sevilla, Etymologia (7. Jhrh)

Zusätzliche Information

Gewicht n.a.
Größe

Korkenglas 50 g gemahlen, Korkenglas 150 g gemahlen, Tüte 500 g gemahlen